DataMatrixCode [DMC]

Mit dem zweidimensionalen Data Matrix Code (2D-Code DMC ) kann im Vergleich zu eindimensionalen Barcodes (1D-Code) die Informationsdichte pro Flächeneinheit deutlich erhöht werden. Entwickelt wurde der Data Matrix Code in den späten 1980er Jahren in den USA durch die Acuity Corp. Heute ist dieser Code einer der bekanntesten Typen der 2D-Codes und wird für dauerhafte Direktbeschriftungen mittels Laser oder Nadelprägung in der Produktion aber auch zunehmend als gedrucktes Codebild im Dokumentenhandling (Tickets, beim Postversand) verwendet.



  

Verifizieren mit der Norm ISO/IEC 15415

Verifizieren mit ISO/IEC 15415

Datamatrix Direktmarkiert

Fertigungs-Rückverfolgung mit Data Matrix Codes






© 2017 Bildverarbeitung Marienberg GmbH. All Rights Reserved.

Suchen